Interkulturelle Kompetenz

Bild: People of different ages and nationalities © Rawpixel.com/stock.adobe.com, # 179214513
Bild: People of different ages and nationalities © Rawpixel.com/stock.adobe.com, # 179214513

Vielfalt als Chance für die Persönlichkeitsentwicklung


Fr / 01.03.19 / 17 – 20 Uhr
Sa / 02.03.19 / 11 – 18 Uhr


Workshop und Seminar
(Veranstaltungsreihe Politik-Management)


Rathaus Mitte
Robert-Havemann-Saal (BVV-Saal)
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
(Mitte, U5 Schillingstraße)


Interkulturelle Kompetenz erfordert die Fähigkeit, sensibel im Umgang mit Menschen zu sein sowie Situationen frei von Vorurteilen deuten zu können. Sie zeichnet sich durch eine Haltung der Offenheit aus, erfordert die Bereitschaft, sich mit kulturellen Differenzen auseinanderzusetzen und das eigene Handeln selbst zu reflektieren. Die kulturelle Vielfalt in Berlin gehört zu unserem Alltag, nicht immer können wir Situationen richtig deuten oder Verhaltensweisen verstehen.

Wir wollen Erfahrungen sammeln mit dem “Anderssein”: Widersprüchlichkeiten aushalten, gegensätzliche Erwartungen aufklären, Abweichungen von gewohnter Normalität verstehen lernen und von unseren unterschiedlichen Erfahrungen gegenseitig lernen. Die Erfahrungen der Teilnehmenden dienen als Arbeitsmaterial, mit deren Hilfe wir Lösungen für konkrete Fälle erarbeiten wollen.

Mit:

Sabine Mutumba, Systemischer Coach, Trainerin, Redenberaterin

Gebühr: 35,- € (BiwAK-Mitglieder und ermäßigt 20,- €)
Wir bitten um die Überweisung des Teilnahmebeitrags.

Eine Anmeldung ist erforderlich (Teilnahmebegrenzung)

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie