Der Stadtentwicklungsausschuss

Bild: Mieterprotest Investiert in Mieter, © von Alexander Hauk promifotos.de/photocase.de #5781005
Bild: Mieterprotest Investiert in Mieter, © von Alexander Hauk promifotos.de/photocase.de #5781005

Eine themenorientierte Einführung in die Ausschussarbeit


Fr / 26.11.21 / 17:00 – 20:00 Uhr
Sa / 27.11.21 / 11:00 – 16:00 Uhr


Online-Seminar und Kommunalpolitisches Seminar/Workshop

26.11.21: Videokonferenzsystem alfaview
27.11.21: Stadtwerkstadt, Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin, 1. Stock in den Arkaden (S+U Alexanderplatz)


Mehr Informationen bei Ihrer Anmeldung (Teilnahmebegrenzung)


Im Stadtentwicklungsamt spielen Bebauungspläne, integrierte Planungen wie Bezirksentwicklungsplanungen oder zur sozialen und grünen Infrastruktur eine zentrale Rolle. Die Ausschussarbeit erfordert von seinen Mitgliedern, sich mit den wichtigen Gesetzen wie das Baugesetzbuch, der Bauordnung für Berlin oder der Baunutzungsverordnung auseinanderzusetzen. Wir möchten mit unserer Veranstaltung einen ersten Einstieg anbieten, um sich mit den unterschiedlichen Aufgaben, den wichtigen gesetzlichen Grundlagen und der Organisationsstruktur des Stadtentwicklungsamtes vertraut zu machen.

In der neuen Wahlperiode werden die Stadterweiterungsgebiete, die Entwicklung der grünen und sozialen Infrastruktur, die sozialen Erhaltungsgebiete sowie das Vorkaufsrecht wichtige Themen sein: Kleine Inputs, Erfahrungsaustausch mit Politik und Verwaltung und Workshopphasen sollen einen persönlichen Zugang zu der Vielfalt der Themen ermöglichen.

Mit:

Jörn Oltmann (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bauen in Tempelhof-Schöneberg, 18. WP)

Aaron Schaar (Gruppenleiter Erhaltungsgebiete, Stadtentwicklungsamt Friedrichshain-Kreuzberg)

Julian Schwarze (Fraktionsvorsitzender in Friedrichshain-Kreuzberg, Bündnis 90/Die Grünen)

Almuth Tharan (Bezirksverordnete in der BVV Pankow, Bündnis 90/Die Grünen)

Ulrike Zeidler (Leiterin des Stadtentwicklungsamtes in Treptow-Köpenick)

Moderation: Frank Bertermann und Cornelius Bechtler (BiwAK e.V.)

Gebühr (Inklusive Verpflegung): 10,- € (Mitglieder und ermäßigt 5,- €)
Teilnahmebegrenzung:
Eine Anmeldung ist erforderlich

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie